Endlich gibt es den Blick nach hinten
Technisches geknipst / 17.03.2021 15:53     A+ | a-


Leider sitzt die Rückfahrkamera des Ranger in der Heckklappe, die wir ja wegen der Wohnkabine demontieren mussten. Daher ist keine Sicht nach hinten gegeben. Die Kamera zu verlegen bedeutet einen Abeitsaufwand, der mir allerdings bei dem jetzigen Wetter (Kalt, Nass, Windig) nicht gerade sonderlich Spaß machen würde. Wir haben ja keine Unterstellmöglichkeit. Nun ist mir aber ein Funkkamerasystem über den Weg gesprungen, welches ohne weitere Verkabelung montiert werden kann. Die Rückfahrkamera wird dabei von einer Solarzelle mit Strom versorgt und einfach hinter dem Nummernschildträger befestigt. Jetzt nur noch den Monitor in die 12V Buchse gesteckt und es funktioniert sofort.
Der Arbeitsaufwand betrug keine halbe Stunde und ich kann wieder sehen, was sich hinter dem Auto abspielt.
Tagged als:  Ford · Ranger · Kamera · Germany · Technik ·
Keine Kommentare gepostet...
Schreibe einen Kommentar
* Bestätigungscode eingeben
Mathematical catpcha image
=
* - Benötigte Felder
Ältere Posts Home Neuere Posts
Top
Camping Navigator
Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de | TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis | |

unsere Seite ist gelistet bei:

zu eurer Info:

 

Wir haben uns entschieden unseren Blog zu erneuern. Daher wird es in nächster Zeit noch an Inhalten mangeln. Leider können wir die bisherigen Blogeinträge nicht weiter verwenden, da wir die Blogsoftware wechseln und die alten Blogeinträge nicht includierbar sind. Jedenfalls nicht für uns als Nichtexperten. Zwischendurch wird es sicherlich immer wieder mal zu Testeinträgen kommen, von denen ihr euch nicht stören lassen solltet. Wir hoffen ihr besucht uns weiterhin, um zu sehen was es neues gibt.

unser QR-Code für dein Mobilgerät